Aktuelles 2023

Informationen zur Vermittlung von Lichtblick Hunden

Es gibt bei uns bis auf wenige Ausnahmen KEINE direkt Adoptionen! All unsere Hunde aus Rumänien reisen mit einem Pflegestellen Vertrag aus und können dann (nach einer kennenlernzeit/ Probezeit) adoptiert werden. Wir möchten nicht, dass die Hunde auf biegen und brechen dort bleiben, es soll für beide Seiten Hund und Mensch passen🙋‍♀️🐕 Somit tragen wir erstmal alle kosten bis der Hund dann tatsächlich adoptiert wird. Das hat natürlich den Nachteil, dass wir immer erstmal in Vorkasse gehen und bei kurzfristiger Absage auf den Kosten im schlimmsten Fall sitzen bleiben
 (jedoch versuchen wir stets spontan noch eine Pflegestelle aufzutreiben in dem Fall).
Wir sind kein wirtschaftliches Unternehmen, sondern ein Verein der Tieren hilft.
Es ist uns sehr wichtig, dass die Hunde bewusst adoptiert werden und nicht weil ein Foto so toll gefällt! 
Die Hunde aus Rumänien sind Überraschungspakete! Wir kennen alle unsere Hunde, allerdings ist dies eine Einschätzung von dem Hund in Rumänien. Viele Situationen können wir nicht in Rumänien testen, zudem sind die Hunde in einem ungewohnten Umfeld, bei unbekannten Menschen.
Daher Verhalten sich die Hunde anders.
Weshalb es dann vorkommen kann, dass dies eben nicht der richtige Platz für immer ist, so dass die Hunde nach einer Zeit ein Zuhause suchen. Aber manchmal passt es einfach nicht, was man allerdings erst testen kann, wenn der Hund in Deutschland ist. Lieber so, als wenn es der falsche Platz für immer ist.

Wir hoffen, dass wir damit auch die Verwirrung bei unserer ersten Sammlung für die Ausreise Tickets beseitigen können🙏 Zukünftig werden wir dazu einen kleinen Vermerk machen. 

Bei weiteren Fragen oder Anregungen, schreibt uns gerne an, wir geben immer unser bestes eure Ideen mit einfließen zu lassen!

Hallo ihr Lieben 🙂
Ein Frohes neues Jahr euch allen ❤️
Dieses Jahr möchten wir mit einer großen Veränderung einläuten 🙂
Und zwar werden wir nicht mehr zu Futter Geldspenden aufrufen!
Stattdessen werden wir nun Ausreisetickets für jeden Hund sammeln, um unsere Kosten decken zu können.
Leider hat sich in der Vergangenheit gezeigt, dass die Kosten für das Futter so kaum zusammen zu bekommen sind, sodass wir etwas ändern müssen. Auch findet nicht jeder Hund einen dauerhaften Futterpaten. Zusätzlich füttern Carmen und Georgeta regelmäßig Straßenhunde, die auch meistens keinen Paten haben oder mehr geworden sind🙁 Daher werden wir ab sofort Geld für die Tickets der Hunde, die nach Deutschland reisen, sammeln - anstelle von Futtergeld. Wir denken, dass so die Sammlung etwas persönlicher wird und dieses Prinzip vielleicht besser funktioniert. 
Jeder Hund muss vor der Ausreise seine Ticketkosten zusammen haben. Hunde, die ein Ausreiseticket bereits bezahlt bekommen haben, werden unseren Pflegestellen vorrangig nahegelegt, als Hunde ohne Ticket. Auch bei der Namenssuche werden wir darauf hinweisen, dass der Hund auch ein Ausreise-Ticket benötigt um bald in dem Happy Bus steigen zu können. 
 
Wer demnach einen Herzenshund hat, der auf eine Pflegestelle reisen soll - spendet bitte für seine Ausreise <3 Dieser wird priorisiert unseren Pflegestellen nahegelegt 🙂
Wir möchten dies in diesem Jahr testen, in der Hoffnung, dass es vielleicht besser funktioniert. 
 
Ein Ticket kostet 120€.
Natürlich können die Kosten geteilt werden z.B. auf 6 Personen a 20€
Ab diesem Monat werden wir beginnen, Tickets zu sammeln. 
Natürlich schaffen wir dies nicht ohne euch ❤️
Wer regelmäßig für Futter gespendet hat, darf sich gern an dem Ticket für seinen Schützling beteiligen. 
Natürlich deckt dies noch immer nicht all unsere Kosten, jedoch den Großteil.
Wer uns gern unterstützen möchte (und sei es auch nur 1€ im Monat), darf dies gern tun. Das Geld wird für Dinge verwendet, die notwendig sind ❤️
Ich danke euch von Herzen vielmals für eure Unterstützung.
Alle Hunde findet ihr hier: https://www.lichtblick-fuer-pfoten.de/
Bankverbindung
Lichtblick für Pfoten in Not e.V.
Postbank
BLZ: 924 206 109
IBAN: DE 79 1001 0010 0924 2061 09
BIC: PBNKDEFF
PayPal: verein@lichtblick-fuer-pfoten.de
Bitte immer Verwendungszweck:
z.B. Spende Ausreise Ticket für XY ....
Edit: Sollte der Hund vor Ausreise versterben dürfen wir eure Ticket-Spende für andere Zwecke im Wohle der Fellnasen einsetzen.