Freya in 92334 Berching

Herzensgute tolle Husky Hündin sucht ihren Traumplatz

 

Liebevolle, verschmust, verträglich, kinderlieb, katzenverträglich, Traumhund


Freya ist eine bildschöne Husky Dame, die mit ihren Augen jeden um ihren Finger. Menschen liebt sie sehr und begrüßt jeden Freundlich. Schmusen und kuscheln ist für sie das Größte. Alleine bleiben kann sie ohne Probleme auch längere Zeit, hier legt sie sich gerne in den Garten und schläft.


Jeder der Freya erlebt, hat sich in sie verliebt. Ihre vorhandene Blindheit merkt man erst, wenn man es weiß, ansonsten ist es für fremde nicht direkt ersichtlich, denn sie benutzt vorbildlich ihre Nase und wirkt daher wie ein ganz normaler Hund. Freya stammt aus einer Tötungssation in Rumänien, vermutlich hatte sie einen Besitzer und wurde aufgrund ihrer angeborenen Blindheit dort abgegeben. In Deutschland wurde sie in einer Tierklinik vorgestellt, hierbei stellt man fest, dass sie auf dem linken Auge komplett Blind ist und auf dem rechten Auge weitsichtig ist und eine trübe Pupille hat. Das heißt, sie sieht auf diesem Auge vielleicht noch 20%. Ihre Augen waren beide entzündet, dies wurde behandelt. In 6 Monaten muss sie erneut beim Tierarzt vorgestellt werden, hier kann es sein, dass ggf. weitere Behandlungen notwendig sein könnten.


Wenn man nicht weiß, dass sie Blind ist, merkt man dies nicht. Sie spielt gerne mit anderen Hunden und auch gern mit Menschen. Kinder mag sie auch.

Katzen mag sie, denn sie denkt, dass man auch mit diesen spielen könnte. Ängste hat sie keine.

Problemlos lässt sie sich überall hin mitnehmen, bspw. legt sie sich im Biergarten unter den Tisch und schläft. Gerne ist sie unterwegs und beschnuppert neue Orte. Für Hundesport würde sie (je nach Eignung) gut finden. Mit etwas Training würde sie sich auch dafür eignen, am Fahrrad zu laufen oder würde Zughundesport betreiben wollen. Husky typisch hat sie einen kleinen Dickkopf und findet das erlernen von Grundkommandos wie “Sitz” nicht so gut. Einen Jagdtrieb hat sie, jedoch möchte sie eher mit Hühnern etc spielen, als sie zu fressen. An der Leine läuft sie bereits sehr gut und auch Stubenrein ist sie. Im Auto fährt sie gerne mit und springt problemlos in ihre Box hinein und hinaus.


Freya liebt andere Hunde, sehr und orierntiert sich an diesen. Daher wird sie nicht in Einzelhaltung vermittelt, ein Hund sollte schon vorhanden sein, ebenso wie ein Garten.

Wenn fremde Hunde stürmisch auf Freya zu rennen knurrt sie, hier muss man sie langsam an fremde Hunde gewöhnen. Sobald sie den Hund in Ruhe beschnüffeln durfte, ist sie absolut verträglich und macht schnell Spielaufforderungen. In ihrer Pflegestelle lebt sie problemlos in einem großen Rudel, zusammen mit Hühnern, Katzen und einem Kind.

Jede Aufmerksamkeit, die sie erhält, liebt sie sehr. Auf ihren Namen hört sie und ist verfressen.


Alles in allem ist sie eine Traumhündin.

 

Am liebsten würde sie zu jemandem ziehen, der ihr mit Liebe, Zeit und Geduld die Welt zeigt. Über ihre Vergangenheit ist leider nichts bekannt, weswegen ihr Alter eine Schätzung von Tierschützern vor Ort ist.

Da sie noch nicht so viel kennenlernen durfte, sollte bewusst sein, dass man ihr noch jede Menge zeigen muss. Zeit, Liebe und Geduld benötigt sie, damit sie sich richtig einleben kann und alles lernt.


Geboren: ca. August 2020

Rasse: Siberian Husky

Größe: ca. 50cm

Gewicht: ca. 25kg 

Kastriert: Ja

Stubenrein: ja

Kinderlieb: ja

Katzenverträglich: ja

Leinenführig: ja

Hundeverträglich: vermutlich Ja

Geschlecht: weiblich

 

Sie ist:

- geimpft (Tollwut und 2x Grundimmunisierung)

- gechippt

- kastriert

- Entwurmt

- mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet

- vor Ausreise auf Giardientest getestet und habe ein Flohmittel erhalten

- vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet

 

Sie wird nur nach positiver Vorkontrolle (Hausbesuch) gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

 

Bewerbung:

 

https://www.lichtblick-fuer-pfoten.de/intressentenbogen-%C3%BCbernahme-eines-tieres/

DANKE FÜRS TEILEN❤️