Aron

 

Rüde in Sascut

Der junge Herdenschützer Aron ist noch nicht so lange im öffentlichen Tierheim Sascut. Er ist ca 1 Jahr alt und zeigt bis jetzt wenige Eigenschaften dieser tollen Rasse. Das wird sich jedoch vermutlich mit zunehmendem Alter ändern, Herdenschützer werden erst sehr spät erwachsen.

Zur Zeit freut sich der wunderschöne Rüde noch über jeden Besuch. Er kommt sofort angelaufen und möchte gestreichelt werden. Er macht Spielaufforderungen und genießt Zuwendung jeglicher Art.

Mit Hunden beiderlei Geschlechts versteht sich der große Bursche sehr gut.

Aron strahlt schon jetzt viel Ruhe und Souveränität aus. Wenn er nicht gerade mit seinen Hundekumpels tobt, liegt er - herditypisch- auf seiner Hütte und beobachtet die Umgebung.

Aron ist derzeit etwa 60cm groß und wiegt ca 30 kg.

 

 

 

 

Wir sind uns sicher, dass es irgendwo da draußen Menschen gibt, die genau wissen, worauf sie sich einlassen, wenn sie einem Herdenschützer ein Zuhause geben.

Am liebsten würde er zu jemanden ziehen, der ihm mit Liebe, Zeit und Geduld die Welt zeigt, auch wenn er am Anfang möglicherweise Schreckhaft und zurückhaltend ist, weil er noch nichts kennenlernen durfte und alles für ihn sehr neu ist.

Da auch über seine Vergangenheit nichts bekannt ist, ist sein Alter eine Schätzung von den Tierschützern vor Ort.

Da er noch nicht soviel kennenlernen durfte, sollte bewusst sein, dass man ihm noch jede Menge zeigen muss. Euch sollte bewusst sein, dass er Zeit, Liebe und Geduld benötigt, damit er sich richtig Einleben kann.

 

Alter: ca. 1 Jahr

Größe: ca. 60cm

Gewicht: ca. 30kg

Kastriert: Ja

Stubenrein: vielleicht

Kinderlieb: vielleicht

Katzenverträglich: vielleicht

Leinenführig: vielleicht

Hundeverträglich: vermutlich Ja

Geschlecht: männlich

 

Er ist:

- geimpft (Tollwut und 2x Grundimmunisierung)

- gechippt

- kastriert

- Entwurmt

- hat den EU-Heimtierausweis

- bekommt vor Ausreise einen Giardientest und ein Flohmittel

- wird vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet

Er wird nur nach positiver Vorkontrolle (Hausbesuch) gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

Bewerbung:

https://www.lichtblick-fuer-pfoten.de/intressentenbogen-%C3%BCbernahme-eines-tieres/