Homer

In Sascut

Hallo, ich bin der Homer und suche ein Zuhause oder eine Pflegestelle.

Vor ein paar Monaten brachten mich die Hundefänger ins öffentliche Tierheim Sascut.  Dort warte ich jeden Tag auf meine Menschen,  aber bis jetzt wollte mich noch niemand adoptieren.  Dabei bin ich ein total verkuschelter, lieber Rüde. Ich liebe Menschen und stubse sie immer an, um noch mehr Streicheleinheiten zu bekommen.

Mit anderen Hunden vertrage ich mich, aber ich brauche sie nicht unbedingt zum Glücklichsein. Darum würde ich auch gern ein Einzelprinz werden, das ist aber kein Muss.

Ich bin etwa 10 Jahre alt, ca.50 cm groß und wiege ungefähr 20 kg.

Ich kann bald mein Köfferchen packen und ausreisen. 

Gibst DU mir eine Chance?

 

Am liebsten würde ich zu jemanden ziehen, der mir mit Liebe, Zeit und Geduld die Welt zeigt, auch wenn ich am Anfang möglicherweise Schreckhaft und zurückhaltend bin, weil ich noch nichts kennenlernen durfte und alles für mich sehr neu ist.

 

Da auch über meine Vergangenheit nichts bekannt ist, ist mein Alter eine Schätzung von den Tierschützern vor Ort.

 

Da ich noch nicht soviel kennenlernen durfte, sollte bewusst sein, dass man mir noch jede Menge zeigen muss. Euch sollte bewusst sein, dass ich Zeit, Liebe und Geduld benötige, damit ich mich richtig Einleben kann.

 

Alter: ca. 10 Jahre

Größe: ca. 50cm

Gewicht: ca. 20kg 

Kastriert: Ja

Stubenrein: vielleicht

Kinderlieb: vielleicht

Katzenverträglich: vielleicht

Leinenführig: vielleicht

Hundeverträglich: vermutlich Ja

Geschlecht: männlich

 

Ich bin:

- geimpft (Tollwut und 2x Grundimmunisierung)

- gechippt

- kastriert

- Entwurmt

- habe den EU-Heimtierausweis

- bekomme vor Ausreise einen Giardientest und ein Flohmittel

- werde vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet

 

Ich werde nur nach positiver Vorkontrolle (Hausbesuch) gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

 

Bewerbung:

 

https://www.lichtblick-fuer-pfoten.de/intressentenbogen-%C3%BCbernahme-eines-tieres/