Bonnie

Bei Georgeta/ Mangalia

Zuckersüßes Welpenmädchen sucht Für-immer-Zuhause oder Pflegestelle


Die zauberhafte kleine Bonnie mit den süßen Schlappohren ist bereit auszuziehen und mit ihren Menschen die Welt zu erobern! Die Süße zeigt sich welpentypisch verspielt, aber auch zurückhaltend Menschen gegenüber - anfassen und streicheln lässt sie sich aber trotzdem schon. Wir erwarten für Bonnie, die auf Grund ihres Alters von ca. 10 Wochen noch nicht kastriert ist, eine ungefähre Endgröße von 40-45cm und ein Gewicht von ca. 14-16kg. Sie versteht sich mit den anderen Hunden auf dem Hof gut und kommt auch mit den freilebenden Katzen zurecht.

Bonnie wurde gemeinsam mit ihrem Bruder Poldi an einem Sandhügel auf einer Baustelle gefunden. Die beiden Kleinen hatten dort mit ihrer Mama ihr vorübergehend Halt gemacht, konnten dort aber natürlich nicht bleiben. Jeden Abend fuhr die Tierschützerin Georgeta mit Hundefutter hin, um Kontakt zu der kleinen Familie aufzubauen. Während die Welpen schnell zutraulicher wurden, hielt die Mutter weiter Abstand. Als der Tag gekommen war und die Bauarbeiter keine Rücksicht mehr nehmen konnten, konnte Georgeta wenigstens die Welpen retten und mit auf ihren Hof nehmen. Von der Mama der beiden fehlte allerdings jede Spur. So sind wenigstens die beiden Kleinen in Sicherheit und nicht mehr der Gefahr der Wildnis ausgesetzt. Noch schöner wäre aber natürlich ein Für-Immer-Zuhause mit ihren neuen Menschen! 

Welche unterschiedlichen Rassen in unserer Maus mit der süßen Schnute stecken, können wir nur erahnen, aber wir sind überzeugt dass sich Bonnie zu einem absoluten Traumhund entwickeln kann. Wie sie sich in den nächsten Wochen oder im Leben in Deutschland bei einer neuen Familie zurechtfindet, können wir nicht vorhersagen. Mit viel Liebe, Geduld und Zeit wird sie sich schnell einleben und zu einer idealen Wegbegleiterin entwickeln. Ein späterer Besuch in der Hundeschule und das Lernen der wichtigsten Kommandos sind absolut empfehlenswert auf dem Weg zum souveränen und selbstbewussten Hund. Wenn es bereits einen Zweithund gibt, an dem sie sich orientieren kann, freut sich Bonnie bestimmt, es ist aber kein Muss. 

Da Bonnie ein Welpe ist, muss sie alles von Grund auf neu lernen. Sie weiß nicht, wie das Leben in einer Wohnung oder einem Haus ist und so muss sie das kleine Hunde-Einmaleins noch lernen. Sei es das regelmäßige Geschäft draußen zu erledigen oder nichts anzuknabbern was im Weg rumsteht - all das wird Neuland für sie sein und Bonnies neue Familie sollte sich nicht davor scheuen, all das geduldig mit ihr zu üben und ihr die Zeit zu lassen, die sie braucht. Belohnen wird sie ihre Menschen mit Vertrauen, Anhänglichkeit und Treue.


Rasse: Mix

Alter: ca. 10 Wochen 

Erwartete Endgröße: ca. 40-45cm

Erwartetes EgdGewicht: ca. 14-16kg

Kastriert: Nein (zu jung)

Stubenrein: Nein 

Kinderlieb: Vielleicht

Katzenverträglich: mit den Freigängerkatzen auf dem Hof ja

Leinenführig: Nein

Hundeverträglich: Ja

Geschlecht: Weiblich


Bonnie ist:

- geimpft (Tollwut und 2x Grundimmunisierung)

- gechippt

- Entwurmt

- hat den EU-Heimtierausweis

- bekommt vor Ausreise einen Giardientest und ein Flohmittel

 

Sie wird nur nach positiver Vorkontrolle (Hausbesuch) gegen eine Schutzgebühr mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Bewerbung:

 

https://www.lichtblick-fuer-pfoten.de/intressentenbogen-%C3%BCbernahme-eines-tieres/


DANKE FÜRS TEILEN ❤️