Mandy

Hündin Pflegestelle Silvia Rugina

Die kleine Mandy und ihre Schwester Sindy wurden mutterseelenallein allein auf der Straße gefunden.  Da die beiden so winzig waren und im Tierheim keine Chance hatten,  durften sie auf eine Pflegestelle ziehen.

Die beiden Geschwister toben den ganzen Tag miteinander. Auch mit allen anderen Tieren auf dem Hof (Hunde, Katzen, Enten, Hühner) kommen sie prima zurecht.

Mandy ist eine große Schmusebacke. Sobald ein Mensch auftaucht,  kommt sie angerannt und möchte gestreichelt werden. Kuscheln findet sie großartig.

Mandy wird eher klein bis maximal mittelgroß werden. Sie ist jetzt ca. 3-4 Monate alt.

Im Oktober könnte sie auf ihre große Reise nach Deutschland gehen. Dazu fehlt ihr nur noch ein eigenes Zuhause oder eine Pflegestelle.

Bei Ausreise ist sie geimpft, gechippt und hat einen EU Heimtierausweis.

Wer verliebt sich in die süße Maus?


Am liebsten würde sie zu jemandem ziehen, der ihr mit Liebe, Zeit und Geduld die Welt zeigt, auch wenn sie am Anfang möglicherweise nicht stubenrein ist und nicht perfekt an der Leine laufen kann, aber das muss sie noch lernen.

 

Da sie noch nicht so viel kennenlernen durfte, sollte bewusst sein, dass man ihr noch jede Menge zeigen muss. Eine Hundeschule wäre sinnvoll, damit sie alles lernt, was sie noch nicht kann. Nach ihrem Einzug wird sie wohl die Möbel anknabbern und vielleicht sogar auf den teuren Teppich pinkeln. Aber sie weiß ja auch noch nicht, dass sie sowas nicht darf. Euch sollte bewusst sein, dass sie Zeit, Liebe und Geduld benötigt, damit sie sich richtig einleben kann.

Über einen 2. Hund, an dem sie sich orientieren kann, würde sie sich freuen, ist aber kein Muss!

  

Geboren: ca. Juni 2022

END-Größe: ca. 45cm

END-Gewicht: ca. 18kg 

Kastriert: nein zu jung

Stubenrein: muss ich noch lernen

Kinderlieb: vermutlich ja

Katzenverträglich: JA!

Leinenführig: muss ich noch lernen

Hundeverträglich: vermutlich Ja

Geschlecht: weiblich

 

Sie ist:

- geimpft (Tollwut und 2x Grundimmunisierung)

- gechippt

- Entwurmt

- mit dem EU-Heimtierausweis ausgestattet

- bekommt vor Ausreise einen Giardientest und ein Flohmittel



Sie wird nur nach positiver Vorkontrolle (Hausbesuch) gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.

 

Bewerbung:

 

https://www.lichtblick-fuer-pfoten.de/intressentenbogen-%C3%BCbernahme-eines-tieres/

DANKE FÜRS TEILEN ❤️