Vermittlungshilfe - Bei Interesse bitte unter dieser Telefonnummer melden: +49 1514 1240528     
2 Deutsche Katzen suchen dringend einen Platz!!!!

Dringend! Eigenes Zuhause oder Pflegestelle gesucht für Kater Leo (ca. Von Ende Mai 22) und Katze Lily (ca. Von Mitte Mai 22). Sie befinden sich aktuell in 47798 Krefeld, wo aber leider nicht bleiben können.

Wegen einem familiären Krankheitsfall suchen die beiden ein neues Zuhause. 

Beide wurden Ende Juli mit 4 weiteren Kitten aus einem Animal Hording Haushalt gerettet, leider hatte die Halterin durch falsch verstandene Tierliebe den Überblick über ihre Katzen verloren. Es ist nicht klar, wie viele verschiedene Würfe es waren, aber definitiv sind die beiden keine Geschwister, da Lily etwas älter ist. Die Kleinen waren gesundheitlich in keinem guten Zustand und mussten mehrmals behandelt und aufgepäppelt werden. Mittlerweile sind sie fit und gesundheitlich durchgecheckt. Da sie zu Anfang Giardien hatten, musste der Darm langsam aufgebaut werden. Sie bekommen Nass- und Trockenfutter von Wilderness, was sie gut vertragen. 

Der kleine Leo ist wahsinnig menschenbezogen und liebt es zu kuscheln und gestreichelt zu werden. Er ist ein Schnurr Weltmeister. Obwohl er keinen guten Start in sein Leben hatte, ist er sehr mutig und aufgeschlossen. Er ist kastriert und geimpft. 

Lilly war von Anfang an scheuer wie Leo und war mit der ganzen Situation erstmal überfordert. Sie hat sich viel versteckt und anfassen fand sie unheimlich. Mittlerweile ist es besser geworden. Sie erkennt ihre Bezugspersonen und sucht aktiv nach Nähe, aber auf den Arm nehmen mag sie noch nicht ganz so gern. Sie wird vielleicht keine sehr verschmuste Katze, aber dafür ist Leo dabei. Obwohl sie etwas skeptisch ist, ist sie eine neugierige und aufgeweckte Katze, die einfach ein wenig mehr Zeit benötigt. Sie ist noch nicht kastriert, was nachgeholt werden müsste, aber geimpft. 

Sie spielen sehr schön miteinander und Lily profitiert sehr von Leo, weil sie sich vieles von ihm anschaut. Deswegen wäre es schön, wenn die beiden zusammen ein neues Zuhause finden würden. 
Grundsätzlich nutzen sie ihre Katzenklos, aber momentan markieren sie (vermutlich stressbedingt, oder weil Lily noch nicht kastriert ist) in der Wohnung. Auf ihrer Pflegestelle, wo sie vorher waren, haben sie dies nie getan und immer ihr Katzenklo benutzt. 
Aktuell sind sie an Wohnungshaltung gewöhnt, aber ein gesicherter Balkon wäre bestimmt schön. Ich könnte mir auch vorstellen, dass sie Freigang schön fänden, wenn ihre neue Umgebung ländlich und Katzen Ungefährlich ist. 

Wir würden uns Besitzer wünschen, die Zeit haben und auch Verständnis, gerade für Lily. Es sind wirklich zwei sehr bezaubernde Katzen, die einfach einen schlechten Start in ihr Leben hatten und endlich ein eigenes Zuhause verdient hätten. 

Leo ist: 
- entwurmt
- geimpft 
- kastriert 

Lily ist:
- entwurmt
- geimpft 

Die beiden werden nur mit einem Schutzvertrag abgeben. Da es gerade schwer ist Katzen zu vermitteln und die Tierheime voll sind, gilt Platz vor Preis. Es wäre auch möglich, dass die beiden gefahren werden.
DANKE FÜRS TEILEN ❤️