Nobody is perfekt - 
Yoshi in 92334 Berching sucht seinen besonderen Menschen!
Gnadenplatz gesucht aufgrund von seinen Makel
verspielt, verkuschelt, verschmust, abrufbar, kennt Grundkommandos
Für seinen besonderen Menschen würde seine Pflegemutter (die ihn über alles liebt) überall hinfahren. Auf seiner Pflegestelle kann er leider nicht mehr lange bleiben.

Irgendwo da draußen muss doch sein Mensch sein….. Nun wartet er schon sehr lange auf ihn…. Ja, er hat ein paar Mackel, aber die hat doch jeder oder etwas nicht? Besonders wir Menschen…. Eigentlich ist er ein liebenswerter Bub, Kuscheln und Schmusen ist für ihn das Größte. Für seine Pflegemutter würde er ans Ende der Welt gehen. Sie würde ihn auch überall hinfahren, nur damit er ein schönes Heim bekommt, denn irgendwo da draußen MUSS doch SEIN MENSCH sein, der ihn mit seinem Mackel nimmt…. Denn eigentlich ist er wirklich toll. Seine Pflegemutter liebt ihn wirklich sehr, da sie die “guten Seiten” von ihm sehr schätzt. Aber leider kann er nicht für immer bei ihr bleiben.
Bei ihr gibt es keine Probleme mehr mit ihm, bzw. sie weiß wie sie mit ihm umgeht. Schlimm ist Yoshi nämlich nicht, nur besonders. Aber jeder hat seine Macken….
Gern fährt er zb. mit ihr überall hin, steigt gern ins Auto, ist gerne im Wald, lässt sich super abrufen, zeigt keinen Jagdtrieb, spielt gerne, läuft vorbildlich an der Leine, kann einige Zeit lang alleine bleiben, ist Stubenrein, interessiert sich nicht dafür, wenn andere Hunde ihn anbellen, verhält sich im Haus absolut ruhig, kurzum: Einfach ein Traumhund! Egal wo Yoshi bis jetzt war, alle lieben ihn. Ständig wird ihm gesagt, was für ein hübscher lieber Kerl er eigentlich ist, wie problemlos er auch z.B. auf Feiern mitgeht. Nur wirklich haben mag ihn irgendwie niemand, sodass Yoshi keine Anfragen erhält, leider.
 
Was ist Yoshis Problem? Er sieht seine Pflegemutter als Ressource an und verteidigt sie gegenüber anderen Menschen, die er mehrfach gesehen hat. Bei Fremden hat Yoshi meist kein Problem, nur bei Menschen, die er kennt. Wieso er dies tut, kann niemand sagen. Wenn seine Pflegemutter nicht da ist, ist er der liebste Hund.  Er ist ein liebenswerter verschmuster Hund mit Ecken und Kanten. Yoshi ist nicht für Kinder geeignet. Am Fahrrad läuft er auch gern kurze Strecken mit, ist aber kein Muss. Er hat ein gutes, ausgeglichenes Energielevel und verhält sich im Haus ruhig, aber dennoch wachsam. 
Seine Pflegemutter hat ihm den Halt gegeben, den er braucht.
 
Da Yoshi einige Verhaltensweisen aufweist, die am Anfang auftreten können, suchen wir einen Gnadenplatz für ihn. Körperlich ist er vollkommen gesund. Wichtig wäre jemand, der bereit wäre, mit ihm zu arbeiten und ihm Zeit gibt, sich einleben zu können. Am Telefon erzählt seine Pflegemutter gern Näheres zu ihm.
 
Er ist in den richtigen Händen ein absolut toller liebenswerter Kerl.
 
Er sucht eine alleinstehende Person, die bereit ist, mit ihm zu arbeiten.
Das wäre das beste für Yoshi:
 
Jemand der 
- wenig Besuch zuhause empfängt 
- Alleinstehend oder Max. zu zweit lebend
- Geduld und ausdauer hat
- Seine Macken akzeptiert und damit leben kann 
- Gern etwas mit Yoshi unternehmen möchte
 
Wenn es DICH da draußen gibt, bitte melde dich DRINGEND!!!
 
    Geboren: ca. Februar 2019
    Größe: ca. 45cm
    Gewicht: ca. 17kg
    Kastriert: Ja
    Stubenrein: Ja
    Kinderlieb: Bedingt
    Katzenverträglich: Ja
    Leinenführig: Ja
    Hundeverträglich: Ja
    Geschlecht: männlich
 
Yoshi wird nur nach positiver Platzkontrolle mit Schutzvertrag an geeignete Endstelle abgegeben. 
 
    Er ist:
    - geimpft (Tollwut und 2x Grundimmunisierung)
    - gechippt
    - kastriert
    - Entwurmt
    - hat den EU-Heimtierausweis
 
Bewerbung:
DANKE FÜRS TEILEN ❤️