Hunde in deutschland


BETTY AUF PFLEGESTELLE IN BERLIN

Vom ersten Momentan hat Betty sich toll an das Leben im Haus integriert, obwohl Sie zuvor nur auf der Straße und im Tierheim in Rumänien gelebt hat.

Menschen gegenüber ist Sie sehr aufgeschlossen und freut sich auf gemeinsames spielen und kuscheln. Menschen die sie nicht kennt ist sie erst ängstlich aber dann auch schnell offen zutraulig, hat man erst Ihr Vertrauen ist Sie treu einen gegenüber.

Auf der Pflegestelle kommt sie gut zurecht, sie ist jedoch nicht unterwürfig, sie spielt gerne mit versteht aber auch wo die Grenzen liegen.

Betty liebt Essen und Naschereien, ist aber in keinsterweise Futterneidisch oder versucht anderen Hunden das Fressen weg zunehmen. Nachts schläft Sie in Ihrem Bettchen, auch tagsüber genießt Sie Ihre Ruhe. Sie ist leider noch nicht ganz stubenrein aber wir arbeiten daran und es wird jeden Tag besser, an der Leine läuft Sie Problemlos, andere Hunde die uns begegnen interessieren sie nicht, ebenfalls Radfahrer und Kinder. Sie lernt die ersten Kommandos.

Im Auto hat Betty keine Probleme, Fahrstuhl fahren ist ihr genauso bereits bekannt.

Betty ist eine sanfte und verschmuste Hündin die sehr anschmiegsam ist. Sie geht auf Menschen und Hunde freundlich zu, trotzdem braucht Betty eine ausschließlich positive und konsequente Erziehung.

Für Betty wünschen wir uns eine Familie, die Zeit für sie haben und Ihr einen geregelten Alltag bieten können, der Ihr Sicherheit und Vertrauen gibt. Gerne wird Betty auch schon zu einen sozialen Ersthund vermittelt.

Rasse: Mischling
Geboren: 2015
Größe: 45-50 cm
Gewicht: 18.22 Kg
Kastriert: Ja
Kinderlieb: Unbekannt
Hundeverträglich: Ja
Katzenverträglich: Unbekannt
Leinenführig: Ja
Stubenrein: Lernt sie gerade

Betty ist geimpft, gechipt, entwurmt und hat einen Eu Heimtierausweis.

Sie wird vermittelt mit Vorkontrolle und Schutzvertrag.


Manu auf Pflege in 1606 Venhuizen/Niederlande

 

Manu ist ein kleiner und sehr, sehr freundlicher und aufgeschlossener, junger Hund.
Wir haben ihn vor kurzem mit einem total verhungerten Pekingesen zusammen auf der Straße in Rumänien gefunden.

Manu lebt momentan auf einer Pflegestelle in Holland mit anderen Hunden zusammen und kommt dort sehr gut zurecht.

Er zeigt sich sehr freundlich und verspielt.
Er würde gut in eine agile Familie passen und hätte bestimmt auch Spaß an Agility.

 Rasse: Mischling
Geboren: Januar-März 2018
Größe: 20-25 cm
Gewicht: 5-8 Kg
Kastriert: Nein
Leinenführig: Ja
Kinderlieb: Unbekannt
Katzenverträglich: Unbekannt
Hundeverträglich: Ja

Manu ist gechipt, geimpft, entwurmt und besitzt einen Eu Heimtierausweis.

Er würde sich sicher in einer kleinen Familie, die ihn mit Liebe umwirbt, wohl fühlen.


TOBI auf Pflege in Wuppertal

Tobi ist ein sehr freundlicher und aufgeweckter, wunderschöner und junger Rüde.
Er durfte schon das kleine Einmaleins der Hundeerziehung genießen und ist nun bereit für eine eigene Familie.

Rasse: Labradormix
Geboren: 25.03.2016
Kastriert: Ja
Größe: 48-55 cm
Gewicht: 20-25 Kg
Kinderlieb: Unbekannt
Katzenverträglich: Unbekannt
Hundeverträglich: Ja
Leinenführig: Ja

Tobi ist stubenrein und kann auch schonmal alleine bleiben. Er kennt mittlerweile Pferde und fährt regelmäßig mit um sie zu besuchen.

Tobi ist geimpft, gechipt, entwurmt und hat einen Eu Heimtierausweis.

Er kann gerne jederzeit nach Absprache auf seiner Pflegestelle besucht werden.


Lotti auf Pflege in 44135 Dortmund

Lotti ist eine kleine und sehr liebe Hündin die keine großen Ansprüche hat.
Sie begnügt sich mit etwas liebe und einem warmen Körbchen.

Lotti befindet sich momentan mit anderen kleinen Hunden auf einer Pflegestelle in Dortmund.

Sie ist sehr aufgeschlossen allen Menschen gegenüber und absolut freundlich und anhänglich.

Ihren Check beim Tierarzt hat sie mit Bravour gemeistert und war ein Vorbild.


Rasse: Papillon Mix
Größe: ca. 20 cm
kastriert: Ja
Stubenrein: Bald
Leinenführig: Basic
Hundeverträglich: ja
Katzenverträglich: Unbekannt
Kinderlieb: ja

Madalina und ihr TeamLotti hochschwanger an der Autobahn in Mangalia/ Rumänien gefunden, sie war in keiner guten Verfassung und die kleine Maus hat ein Hanicap...
Sie hat nur 1 Auge, damit kommt sie aber sehr gut zurecht.
Für Lotti wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause, gerne auch mit einem älteren 2 oder 3 Hund.

Gerne auch bei älteren Menschen.

Lotti ist bei Ausreise gechipt, geimpft, entwurmt und hat einen Eu Heimtierausweis.


Bella auf Pflege in 44135 Dortmund

Ein zauberhaftes und sehr liebes,älteres Mädchen sucht ein Körbchen.

Rasse; Dackelmischling
Größe; ca. 20 cm
Gewicht; ca. 7 Kg
Alter; ca. 8-9 Jahre
Stubenrein; fast
Leinenführig; Basic
Verträglich mit Hunden; ja
Verträglich mit Katzen; unbekannt
Kastriert; ja

Bella befand sich bis vor einigen Monaten in einer Tötungsstation in Mangalia / Rumänien.
Sie saß ganz traurig in der Ecke und kam sofort zum Futter als Dorina sich hin hockte.
Sie sehnte sich nach Streicheleinheiten und ihr blickte sagte; bitte hilf mir!!

Bella hat einen kleinen Knubbel am Bauch, mit dem Sie aber noch sehr alt werden kann. 
Nun befindet sich Bella auf einer lieben Pflegestelle in Dortmund und wartet auf ein Zuhause in dem Sie ihre alten Tage genießen darf.
Vielleicht hat ja ein liebevoller Mensch noch ein kleines Plätzchen frei für diese liebe Hündin.

Bella zeigt sich aufgeschlossen und freundlich allen Menschen gegenüber, sie kommt gut zurecht mit anderen Hunden und läuft schon sehr gut an der Leine.
Ihr Geschäft erledigt sie schon hauptsächlich draussen und wird bald ganz stubenrein sein.
Bella wäre toll geeignet für ältere Menschen die viel Zeit für sie haben.
Wir wünschen es ihr von ganzem Herzen.

Bella ist gechipt,geimpft,entwurmt und hat einen EU Heimtierausweis


Akira auf Pflege in 27239 Twistringen

 Akira liebt lange Spaziergänge und ist ein Hund der viel Auslauf und Beschäftigung benötigt.
In der Wohnung übernimmt sie gerne das Regiment und zeigt es deutlich wenn Fremde die Wohnung betreten.

Sie bellt und knurrt und lässt sich nur schwer aus dieser Situation heraus holen.

Wir suchen für Akira einen Menschen der alleine lebt oder ein Pärchen mit guter Hundeerfahrung die Akira klare Regeln geben.

Eine Hundeschule ist ein muss bei dieser Hündin, sie besucht sie auch jetzt wenn ihr Pflegefrauchen Zeit hat, Akira zeigt sich dort allerdings ängstlich weil sie damit überfordert ist wenn viele Menschen dort sind.

Mit Hunden kommt sie soweit zurecht, möchte aber erstmal etwas Abstand um sich an sie zu gewöhnen, sie wurde vermutlich von anderen Hunden im Shelter gemobbt.
Sie beisst nicht aber knurrt ab und an mal oder schnappt in die Luft, das wird aber nach ein paar Tagen besser....

Ansonsten ist Akira sehr verschmust und mag auch ihre Bezugsperson.

Akira braucht jemanden der Verständnis für ihre Vergangenheit hat und sich mit etwas ängstlicheren Hunden auskennt.
Sie hat in der letzten Woche schon sehr viele Fortschritte gemacht und lernt jeden Tag dazu.



Rasse: Schäferhundmischling
Geboren: Januar 2018
Endgröße: 50 -55 cm
Gewicht : 20 bis 25 kg
Kastriert: Nein
Hundeverträglich:Ja
Katzenverträglich: Ja
Stubenrein: Ja
Kinderlieb: große Kinder
Leinenführig: Ja


Bella auf Pflege in 28719 Bremen

Bella ist seit ein paar Tagen auf einer Pflegestelle in Osnabrück, sie zeigt sich dort leider noch sehr scheu und eingeschüchtert. Sie benötigt viel liebe und Zeit um sich an alle neuen Situationen zu gewöhnen.

Bella ist in einem rumänischem Tierheim geboren und hat dort keinerlei schlechte Erfahrungen gemacht, hatte dort aber keinen geregelten Menschenkontakt.
Bella zeigte sich dort als schüchterne aber freundliche Hündin die gerne mit anderen Hunden auf der Wiese spielte.

Sie ist verträglich mit allen anderen Hunden und benötigt einen tollen Ersthund als Orientierung.

Sie sucht Menschen mit Erfahrung und Geduld.
Auch sie wird sich öffnen und dem Menschen ihr Vertrauen schenken wenn sie genug zeit bekommt.


Geboren; 1.2.2017
Rasse; Mix
Kastriert; ja
Höhe; 50 cm
Länge; 65 cm
Brustumfang; 56 cm
Halsumfang; 35 cm
Leinenführig; kennt Geschirr und Leine
Hundeverträglich; ja
Katzenverträglich;kann getestet werden

Bella hat einen EU Heimtierausweis.
Sie ist gechipt,geimpft,entwurmt.


BALU auf Pflege in 38350 Helmstedt

 

Seit 5 Wochen ist Balu nun in seiner Pflegestelle. Aus einem sehr ängstlichen, unterwürfigen Hund wird Stück für Stück ein anhänglicher, vertrauensvoller und fröhlicher Begleiter. Ja, es liegt noch ein Weg vor ihm, aber er ist auf bestem Wege. Seine anfangs so traurigen Augen haben Glanz bekommen und strahlen wieder 🙂

Die ruhige Umgebung und die vorhandenen Hunde geben ihm viel Sicherheit. Anfangs hat er nur in seiner Box gefressen. Inzwischen frisst er neben den anderen Hunden und zeigt dabei keinerlei Futterneid. Bei der Verteilung von Leckerchen steht er schon mittendrin und der ganze Hund wackelt vor Freude.

Balu genießt es sehr, wenn er gekrault wird, man sich mit ihm beschäftigt und wir draußen unterwegs sind. Spaziergänge und Hundebegegnungen sind absolut entspannt. Er folgt seinen Menschen ganz selbstverständlich.

Alleine bleiben ist - bisher in Gesellschaft der anderen Hunde - kein Problem. Um so größer ist die Freude, wenn seine Pflegeeltern zurück kommen. Das ist so rührend zu sehen.

Trotz der enormen Fortschritte ist dieses Vertrauen natürlich noch nicht gefestigt, das dauert noch eine Weile. Wir wünschen uns für Balu eine ruhige Umgebung, gerne mit anderen Hunden und ohne kleinere Kinder. Deren Reaktionen kann er noch nicht einschätzen, sie verunsichern ihn.

Möchten Sie mit Zeit, Geduld und dem richtigen Gefühl den Weg mit diesem wundervollen Hund gehen und ihm zeigen, wie schön das Hundeleben sein kann? Dann melden Sie sich bei uns.


Rasse: Dalmatinermix
Alter: 3-6 Jahre
Größe: 45-50 cm
Gewicht: 15-20 Kg
Kastriert: Ja
Hundeverträglich: Ja
Katzenverträglich: Unbekannt
Kinderlieb: Unbekannt
Leinenführig: Basic (er lernt es gerade)

Balu ist gechipt, geimpft, entwurmt und besitzt einen Eu- Heimtierausweis.

Wenn sie Balu gerne kennen lernen möchten und denken, dass sie einem Angsthund ein passendes Zuhause geben können, dann besuchen sie gerne nach vorheriger Absprache unseren Balu auf seiner Pflegestelle in Helmstedt.


ALEEN

Die hübsche und sanfte Aleen kam am 01.09.2018 nach Deutschland zu uns auf PS. Sie lebt hier in einem Rudel mit 4 eigenen Hunden und einem Gasthund sowie einer Katze. Im Rudel zeigt sich Aleen zum größten Teil unterwürfig, jedoch bei der Fütterung mag sie gern den Chef einnehmen. Dadurch gibt es bei uns sehr häufig Futter aus der Hand, so dass Aleen weiß an welcher Stelle sie steht. Sie hat dieses bis auf 2 kleine Vorkommnisse gut begriffen. Als alleinige Prinzessin ist dies natürlich kein Problem. Aleen wird derzeit gebarft und sie verträgt es super!Unsere Katze akzeptiert sie, auch wenn Aleen immer mal versucht ihr nachzujagen, aber alles im grünen Bereich. Aleen liebt ausgiebige Streicheleinheiten und wäre am liebsten den ganzen Tag Prinzessin. Spaziergänge an der Leine sind kein Problem, ebenso wie ins Auto ein- und aussteigen. Im Auto beherrscht sie den Befehl "Körbchen" und geht eigenständig in die Box. Aber man gebe ihr bitte Zeit, alles wieder neu kennenzulernen. Auch im Haus beherrscht sie diesen Befehl in Verbindung mit Platz und bleib! Bisher hat Aleen ihre Geschäfte immer auf der umzäunten grossflächigen Terrasse mit Blumenbeeten erledigt, wobei bei uns die Terrasse auch nachts zugänglich ist. Ein extra gesicherten Gartenbereich wo sie tagsüber toben können, sollte mal die Zeit knapp sein, ist bei uns vorhanden und sollte auch Aleen zur Verfügung stehen im neuen Zuhause. In der Natur tut sich Aleen schwer ihr Geschäft zu erledigen, das muss mit strukturierten Gassizeiten gefestigt werden (wie auch bei Welpen). Ab und an puscht sie bei Spaziergängen draußen in der Natur aber ins Wasser sprich Seen oder Flüsse macht sie grundsätzlich ihr Geschäft (Spuren verwischen kein Geruch hinterlassen). Insgesamt ist Aleen sehr zugänglich, solange man sie nicht drängt, zu schnell auf sie zugeht und keine Gefahr - sprich die Hand von oben - kommt. Aleen kann gern als Einzelhund gehalten werden wobei ein souveräner Ersthund für Aleen schon toll wäre um genug Selbstbewusstsein zu erlernen. Eine Hundeschule zu besuchen ist nicht zwingend erforderlich. Ist sie in ihrem neuen Zuhause halbwegs angekommen und fühlt sich sicher, ist sie sehr lernfähig. Allein bleiben im Haus nach Bindung zu Mensch oder Hund fällt ihr schwer. Sie buddelt und weint. Im Rudel hat sie dies nach 2 Tagen abgelegt und weiß das Pflegi Frauchen immer wieder heim kommt. Wer ein großes Herz und viel Verständnis hat und gern Zeit investiert um ihr Auslastung zu geben, wird mit Aleen ein glückliches Leben haben. Sie ist grenzenlos treu (Das schon nach 14 Tagen hier). Als Mensch "hundisch" zu verstehen, macht viele Dinge im Zusammenleben zwischen Mensch und Hund einfacher und schafft eine gute Beziehung zwischen beiden.

 

Rasse: Mischling

Geboren:

Kastriert: Ja

Stubenrein: Ja

Hundeverträglich: Ja

Katzenverträglich: Ja

Kinderlieb: Unbekannt

Leinenführig: Ja

Größe: 50-55 cm

Gewicht: 18-25 Kg

 

Aleen ist geimpft, gechipt, entwurmt und hat einen Eu Heimtierausweis.


Kontaktformular:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.