Milos

 

Milos ist einer von viele ehemaligen Straßenhunden Rumäniens.

Wir retteten ihn, seine Mutter und 20 andere Welpen Mitte Februar 2018 und brachten sie in ein privates Tierheim in Constanza.
Dort werden sie seitdem verpflegt, medizinisch versorgt und an den Menschen gewöhnt.

 

Wir suchen für ihn ein Zuhause oder eine Pflegestelle.
Er ist noch in Rumänien, ist aber Reisebereit!!!
Es sollte Einfühlvermögen und bestens auch Erfahrung mit ängstlichen Hunden vorhanden sein!
Er benötigt mehr Liebe, Vertrauen und Geborgenheit, wie andere Hunde.


Milos hat eine eher scheue Mutter die vermutlich keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht hat, dieses verhalten hat sich im Mutterleib auf Milos übertragen.

Man kann ihn schon streicheln und anfassen, er wird sich auch an alle neuen Dinge gewöhnen, wird aber länger brauchen wie andere Hunde.

Er braucht jemanden mit viel Geduld und Verständnis für seine Vergangenheit, wo er eigentlich keine persönlich schlechten Erfahrungen gemacht hat.

Toll wäre auch eine erfahrene Pflegestelle!

Milos hat leider, wie man sehen kann, eine deformierte Nase. Wieso das so ist wissen wir nicht, er hatte es schon als er 8 Wochen alt war.

Milos ist Freundlich zu anderen Hunden und spielt sehr gerne mit ihnen, andere sichere Hunde geben Milos Sicherheit und er lernt schnell von Ihnen.

Für Milos wäre ein sicherer Zweithund von Vorteil an dem er sich orientieren kann.
Er kennt es im Rudel zu spielen, fressen und zu schlafen.

Rasse: Schäferhund Mix
Geboren: Januar 2018
Größe: 50-55 cm
Gewicht: 18-25Kg
Kastriert: Ja
Kinderlieb: Unbekannt
Hundeverträglich: Ja
Katzenverträglich: Kann auf Wunsch getestet werden
Leinenführig: Nein

Da er nichts kennt, kann es sein, dass er am Anfang etwas Schreckhaft auf neue Dinge reagiert. Wir wünschen uns für ihn eine aktive Familie, die bereit ist diesen hübschen Diamanten zu schleifen und viel mit ihrem Vierbeiner zu erleben. Bereit ist Arbeit zu investieren und dem Kerlchen alles beizubringen, was zu einem normalen Hundeleben dazu gehört.

 

Milos ist ein ehemaliger Straßenwelpe, der mit etwa 8 Wochen in unserem privaten Tierheim aufgenommen wurde. Er lebt nun in einem großen Rudel von etwa 15 Hunden, Männchen und Weibchen, dort kommt er sehr gut zurecht. Jeden Tag bekommt er Auslauf in einem großen Gehege. Leider kennt er das Leben außerhalb vom nicht Shelter nicht. Wir hoffen daher auf Tierliebe Menschen, die ihm dieses Leben liebevoll und geduldig zeigen.

 

Ich bin gechipt, geimpft gegen Staupe, Parvovirose und Tollwut, besitze einen Eu Heimtierausweis, bin mehrmals entwurmt und mit Nexgard gegen Parasiten behandelt worden.

 

 

Ich werde vermittelt mit Vorkontrolle und Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr, vom Verein Lichtblick für Pfoten in Not e.V.

 

 

https://www.lichtblick-fuer-pfoten.de/selbstauskunft/