Finn

zieht am 23.10 auf eine Pflegestelle in Bremen und kann dort dann Persönlich kennengelernt werden!

 

Hallo ich bin der kleine Finn. Ich irrte verloren auf der Straße herum, ohne meine Mutter. Ich hatte eine fürchterliche Angst und wusste nicht wo ich etwas zu Essen bekam. Ein Mann sah mich und nahm mich mit, bevor ich auf der Straße sterbe.

Leider weiß keiner woher ich kam oder wo meine Mama ist. Ich habe zum Glück einen vorübergehenden Platz gefunden, bekomme etwas zu fressen und muss keine Angst mehr haben. Aber dort kann ich leider nicht bleiben, sodass ich nun mein für-immer-Zuhause bei Hundelieben Menschen suche.

 

Wir suchen für Finn ein Zuhause oder eine Pflegestelle.

Er ist noch in Rumänien, ist aber Reisebereit!!!


Leider weiß man nicht, was für eine Rasse genau in mir steckt. Vielleicht ein Schnauzer? Vielleicht ein Terrier? Vielleicht ein Herdenschutzhund? Leider hat meine Mutter nicht gesehen.


Ich bin, wie Baybs halt sind, sehr verspielt und habe jede Menge Flausen im Kopf. Da ich noch nichts kenne, sollte dir bewusst sein, dass du mir noch zeigen musst, wie schön die Welt ist. Eine Hundeschule wäre notwendig, damit ich alles lerne, was ich noch nicht kann. Nach meinem Einzug werde ich dir deine Möbel anbeißen und dir vielleicht auch auf deinen teuren Teppich pinkeln. Aber ich weiß ja auch noch nicht, dass ich sowas nicht darf.
Bitte sei dir bewusst, dass du mich die ersten paar Monate nicht lang alleine lassen solltest.
Ich wünsche mir ein Zuhause, wo Menschen sind, die mich richtig Erziehen und mich nicht nur möchten, weil ich süß und knuddelig bin. Bitte seid euch bewusst, was für eine riesen Aufgabe ich bin und ich nicht wieder weg möchte, nur weil ihr mich falsch erzogen habt.
Über einen 2. Hund, an dem ich mich orientieren kann, würde ich mich sehr freuen.


Rasse: Mix
Geboren: Juni 2020
Endgröße: 50-60 cm
Endgewicht: 25-30Kg
Kastriert: Nein
Stubenrein: Nein
Kinderlieb: Bestimmt
Katzenverträglich: Unbekannt, sollte aber bei guter Erziehung kein Problem sein
Leinenführig: Nein
Geschlecht: Männlich

 

Ich bin gechipt, geimpft gegen Tollwut, Staupe, Parvovirose, entwurmt, gegen Parasiten behandelt und besitze einen Eu Heimtierausweis. Werde bei Tasso registriert und beim zuständigen Veterinäramt angemeldet.

 

Ich werde vermittelt mit Vorkontrolle und Schutzvertrag über den Verein Lichtblick für Pfötchen in Not e.V.

 

Bewerbung:

https://www.lichtblick-fuer-pfoten.de/selbstauskunft/